Donnerstag, 28. Januar 2010

Ein Paradiesvögelchen



Heute Nachmittag war der Zirkus zu Besuch im Kindergarten!

Annabella war sooo begeistert, durfte sie doch eine Schlange steicheln (mama die ist ja sooo weich) und ein mini Krokodil mal kurz anfassen. Das beste aber war, dass die Kinder in alle möglichen Tiere verwandelt wurden. Beim Abholen sind mir da wilde Löwen und Tiger begegnet geauso wie zahme Kätzchen und eben Paradiesvögel. Die gab es nämlich gleich im Doppelpack, schließlich müssen beste Freundinnen ja gleich aussehen.

Ich bin jetzt richtig froh, dass wir das, nachdem sie heut morgen nicht im Kiga war, nicht auch noch wegen dem blöden Schnee abgesagt haben.
Der kam nämlich letzte Nacht und hat uns heut morgen voll erwischt.


Noch was positives hatte das Ganze: 2 1/2 Std. alleine zu Hause *lach*

Da hab ich doch gleich ein bisschen was zugeschnitten



So viele versch. Stoffe hab ich noch nie zusammen verarbeitet bzw. bin dabei das zu tun.

Das Ergebnis gibt es dann natürlich hier. Ein bisschen was ist auch schon genäht aber die Zeit ging viel zu schnell rum :-(

Mein kläglicher Versuch...

... ein paar Buttons herzustellen!



Schändlich, ich weis!

Ich bleib auf jeden Fall dran und bin für jeden Tipp dankbar ;-)

Dienstag, 26. Januar 2010

Ein Geschenk von vielen...

... hab ich heute wieder bekommen!



Ein Stückchen Schokoladenfolie ein paar Glitzerherzen und eine zerschnippelte Dawanda-Karte. Fertig ist das Kunstwerk!

Da passt doch das neue Band von der Feenwerkstatt perfekt dazu!

Montag, 25. Januar 2010

Ciao von Beate!



Nach dem brandneuen e-book von Beate!

Sieht doch ganz toll aus, und vor allem, hab ich jetzt eine Tasche zum Kleid.



Das hab ich letzten Sommer nach einem F.I.M.I. Schnitt genäht.

Die Form der Faltentasche Ciao passt, wie ich finde, perfekt zum Hippiekleid.

Ein bisschen Frühling...

... hab ich in meiner Wohnung entdeckt!


Die ersten Tulpen (meine Frühlings-Lieblingsblumen)



Eine Lisa-Marie (farbenmix) in Frühlings-Farben




Eine Schachtel mit Muffins aus dem Kaufladen



Draussen schneit es... schon wieder!

Freitag, 22. Januar 2010

Weil der Winter wohl noch dauert...

... gab's nochmal warme Pullis!



Einen Kronenpulli Bea für Annabella und einen Kuschelpulli Helena für Katharina.

Beide natürlich von farbenmix!





Man hat der mich geärgert, wie üblich stand ich wieder auf der Leitung und hab die falschen Teile des Bundes zusammengenäht. Nicht mal die Bildbeschreibung auf farbenmix.de konnte bei mir das Rätsel lösen *auf den Kopf schlag*.
Na ja, wie man sieht hab ich den Fehler gerade noch rechtzeitig gefunden.
Was mich trotzdem ein wenig stört, ist das der Bund vorne 3lagig angenäht wird. Das trägt an den Seitennähten ziemlich auf.

Stoff von Buttinette. Eigentlich eine Sportfleece mit Frottee-Innenfutter. Hat mir aber nicht gefallen, weshalb ich die Innenseite einfach aussen genommen hab. Ist auch Pflegeleichter ;-)






Was ich am Bea besonders mag ist die Kapuze. und natürlich die Kronentasche!

Leider neigt mein Model seit neustem dazu nicht mehr richtig zu lachen. War es doch so, dass sie früher immer ganz lieb gelacht hat wenn die Kamera auch nur ansatzweise in ihre nähe kam, ist es nun so, dass sie versucht cool zu lächeln! Das geht natürlich immer total in die Hose und herau kommen sehr gekünstelte versuchte zu Lachen.


Wie hier...



oder hier...






Tunikakleid und Stoffe von Bizzkids.

Euch allen ein schönes Wochenende und viiiiiieeeeeel Sonnenschein!

Mittwoch, 20. Januar 2010

Bänderschachtel und aus alt mach neu!

Meine Bänderschachtel:



ein Chaos, ich weis *seufz*

Die Idee mit den Joghurtdrink-Bechern gefällt mir besonders gut aber wohin dann mit den ganzen Becherchen ;-) und das allergrösste Problem ist, dass die bei uns keiner mag :-(

Vielleicht kommt ja noch die ultimative Idee.


Aus alt...

Einen neuen Tisch wollte ich schon lange, schließlich ist der "alte" ja schon bald 12 Jahre alt.



darauf wurde gemalt, gebastelt, gegessen, gespielt, Geschenke eingepackt, Zeitung gelesen und noch sooooo vieles mehr.
All das hatte seine spuren auf der Platte hinterlassen, ja sogar verkürzt und erhöht wurde er mal.

Eigentlich Schade drum und weil doch unser Herz dran hängt wurde er kurzerhand einfach "verjüngt"



Sieht doch klasse aus oder?

Und das alles für "lau"!
Mein Bruder, der Gute, arbeitet in einem Glas verarbeitendem Betrieb und hat die Platte gestiftet, das Untergestell ist das alte.

Sonntag, 17. Januar 2010

Die Lösung für mein Problem von neulich...

... habe ich nicht gefunden :-(



Trotzdem ist das Shirt nun fertig!

Ganz pragmatisch, und weil ich unbedingt ein Ergebnis sehen wollte, habe ich eben auf diese Art von Ausschnitt verzichtet und ein bisschen gemogelt ;-)



Ist doch ganz passabel geworden, oder?

Nun ist es halt ein einfacher Ausschnitt, dafür mit einer tollen Ärmellösung, wie ich finde!



Und das wurde letzte Woche auch noch fertig:





Schnitt aus der aktuellen bizzkids/Fimi, Stoffe von buttinette.

So, nun ist erst mal wieder meine große Tochter dran, die braucht dringend einen warmen Pulli und ich hab da auch schon was ins Auge gefasst.

Vom faulen Vogel und der Faszination eines i-phones

Kann ein Vogel wirklich faul sein, oder nutzt er nur die Gelegenheit?



Nun ja, auf jeden Fall muss sich dieser hier in unserem Garten nicht abmühen und kann sich fühlen wie im Schlaraffenland ;-)


Hier noch ein Schnappschuss:



So ein i-phone kann ganz schön faszinierend sein!

Ist es nun erstaunlich oder erschreckend, dass meine 6 Jährige Tochter mit dem Ding umgehen kann und ich nicht?

Egal, gehört ja eh nicht mir sondern meinem Mann ;-)

Freitag, 15. Januar 2010

Die Sünde aus der Schweiz

Ja, Süßigkeiten herstelln das können sie die Schweizer!

Mein Mann, aus beruflichen Gründen Mo - Do in der Schweiz, hat mir dieses Mal was leckeres mitgebracht



Fasnachts-Hügeli!

Ich könnt mich rein legen...



Da mache ich heute morgen ne Stunde Sport im Studio und dann das!

Donnerstag, 14. Januar 2010

Hilfe, ich steh auf der Leitung!

Ratlos stehe ich da und versuche zu kapieren wie ich das Band an den Ausschnitt bekomme...




Mal wieder ein bizzkids-Schnitt der mich zum Wahnsinn treibt.

Da steht: Die Biese von der rechten Seite aus am Hals des Vorderteils ansetzen. Die Naht endet etwa 3 cm vom linken Ärmel entfernt.

Soweit so gut, aber...

... Wie man auf dem zugeschnittenen Vorderteil sehen kann, verläuft das ganze nicht gerade und das ist es was mich irritiert.



Hätte ich die Nahtzugabe weglassen sollen? aaaahhhhhhhh

So sollte es aussehen:



Aber die Katze ist ganz nett geworden ;-)



Wenigstens etwas!

Mittwoch, 13. Januar 2010

Ein Kleidchen...



genäht nach einem bizzkids-Schnitt aus Stoffen von BBG und bizzkids.





Das erste Teil für den kommenden Frühling!

Montag, 11. Januar 2010

Es schneit!

der Schee ist da!

So viel wollt ich eigentlich gar nicht ;-) aber trotzdem schön.

Hier ein paar Bildchen:





Irgendwo drunter ist unser Vogelhäuschen ;-)


Beim Schlittenfahren, was natürlich mal wieder im Chaos geendet hat.



Katharina beim Versuch einen "Schnee-Engel" zu machen. Dumm nur, dass sie sich in der Hose ihres Freundes und der Jacke von meinem Mann (sie hatte mal wieder alles zu Hause vergessen) nicht richtig bewegen konnte.


Hier fing dann das Chaos an! Danach gabs keine Bilder mehr, wir wollten die Kamera schützen ;-)



Ein bisserl fleissig war ich am Wochende auch noch:


Die Mütze zum Tinka Bella Mantel mal eben genäht!

Und noch ne Neuigkeit über die ich mich riesig freue:

Meine Große zieht zum 01.04. in unser Nachbarhaus.

Sie wohnt ja schon seit Ihrer Ausbildung nicht mehr zu Hause. Zuerst im Schwesternwohnheim und im Moment in einer kleinen Wohnung.
Aber nun will sie mit ihem Freund zusammenziehen und durch Zufall wurde nebenan eine Wohnung frei.

Ich freu mich!

Freitag, 8. Januar 2010

Weihnachten ade oder besser servus!

jetzt ist es endgültig - Weihnachten ist vorbei!

Eben war der Baum noch in voller Pracht



und nun ...



... dabei war er noch so schön und hat keine Nadeln (fast) verloren!

Zu allem Überfluss ist immer noch kein Schnee in Sicht!
Ich hör immer nur Schneechaos - nur wo?


Eben beim Abschmücken hat sich Annabella wieder ihrer Lieblingsbeschäftigung hingegeben ...

Malen und Basteln!



Das Antonia Shirt trägt sie immer noch oder besser schon wieder ;-) Schätze mal morgen gibt es Theater wenn es in die Waschmaschine muss. Da muss ich wohl noch ein paar davon machen *grins*



Hier noch ein paar ältere Bilder, die ich eben auf meinem PC gefunden habe:


Auf`m Weihnachtmarkt!
Ja, richtig gesehen, die Dame sitzt ab und zu immer noch im Buggy. Mein Mann sieht das ganz phlegmatisch und sagt "bevor ich sie stundenlang rum trage"! Was soll man dazu noch sagen.





Das wahre Gesicht der Annabella!
Als ich das gesehen hab musste ich wirklich herzlich lachen und das war nicht mal gestellt, sondern ein absoluter Schnappschuss.





Mein Lieblingsbild!
Meine beiden Mädels, da könnt ich vor Stolz glatt platzen.