Dienstag, 30. August 2011

Für Euch....

... als kleines Dankeschön!


Hoibadatschi
(Heidelbeerauflauf)


300 g Mehl
1 prise Salz
5 Ei(er), getrennt
Liter Milch
Butter fürs Reindl
500 g Heidelbeeren, (Hoaba)
Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Aus Mehl, Salz, Eigelb, Milch und dem Eischnee einen etwas dickeren Pfannkuchenteig herstellen.

In einer großen Auflaufform die Butter erhitzen und den Teig einfüllen. Die Heidelbeeren darauf verteilen und mit wenig Zucker bestreuen.

Bei 180 Grad goldbraun backen (Stäbchenprobe).

Nach Belieben nochmal mit Zucker bestreuen.




Hiermit möchte ich mich bedanken, für all die Kommentare, Mails, und lieben Worte!

Für mich wart Ihr wie ein Rettungsanker!


Jetzt geht es mir wieder gut, alles ist geklärt.
Ein Neuanfang ist gemacht!


Ich bleib noch ein wenig in der "Versenkung" und hoffe Ihr könnt warten!


Eure




Donnerstag, 18. August 2011

Der gläserne Wald...

... ein Erlebnis!


Direkt neben der Burgruine befindet sich der "gläserne Wald"

Wenn man es nicht gesehen hat kann man sich kaum vorstellen, dass die Bäume in diesem besonderen Wald wirklich aus Glas sind.







Kaum zu glauben wie groß manche Gebilde sind...








... und filigran!

Man hat wirklich das Gefühl, als würde das Glas jeden Moment zerbrechen.








So, heute geht ins Caprima nach Dingolfing und man glaubt es kaum...


der Sommer ist wirklich angekommen und er bleibt auch die nächsten Tage *freu*


Bis dann

Eure




Mittwoch, 17. August 2011

Von Rittern, Burgfräulein und tapferen Recken...

... gibt es heute zu berichten!



Gestern hatte ich ja schon angedeutet, dass sich auf der Burgruine Weissenstein seltsame Gestalten tummeln.




Man glaubt es kaum aber es gibt sie noch....




... die tapferen Ritter in schillernder Rüstung



...edle Burgfräulein in wallenden Gewändern...



...tapfere (kleine) Recken mit Pfeil und Bogen...



...noch mehr Ritter...



...und einfache treue Mägde!


Sogar zu bestrafende Bösewichte haben wir dort angetroffen...




...nicht mal vor kleinen Kinder wurde halt gemacht!



Noch ein Ritter...
... diesmal ohne Inhalt *lach*




Eine Ausstellung im "fressenden" Haus
(Erklärung weiter unten)



Die größte Sammlung an Schnupftabakgefäßen...



... seltsame Gebilde aus Holz und Porzellan...



... Handwerkskunst...



.. keine Ahnung was das sein soll!

Viele Bilder und alte Schnitzerein sowie noch viel mehr Volkskunst gab es auch noch zu bestaunen.






Morgen gibt es Bilder vom "gläsernen" Wald!


Bis dann

Eure


Dienstag, 16. August 2011

Wir erkunden die Heimat...


... Teil 1


Heute melde mich aus meinem heimischen Feriendomizil mit Bildern unseres heutigen Ausflugs auf die Burgruine Weissenstein!


Wenn man die Ferien (notgedrungen) zu Hause verbringen muss, weil der liebe Mann Urlaubssperre hat dann besinnt man sich schon mal auf die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Heute also die Burgruine ;-)


Viel steht nicht mehr von der einst wohl mächtigen über den Bayrischen Wald thronenden Burg.

Lediglich der Turm und ein kleiner Seitenarm sind erhalten.



Aufstieg zum Turm





Blick von innen


Und hier seht Ihr sie...


meine niederbayrische Heimat
Niederbayern *grins*







Die kann ich Euch leider auch nicht ersparen *zwinker*





Runter mussten wir auch wieder

Morgen zeig ich Euch dann was für komische Gestalten sich auf der Anlage tummeln.


Bis dann

Eure



Mittwoch, 10. August 2011

Von Eulen und lieben Freundinnen...

... gibt es heute zu berichten!

Ferienzeit - Ausflugszeit!


Gestern waren wir weg und haben eine ganz liebe Freundin in der großen bayrischen Hauptstadt besucht. Sabine mamachica hatte geladen und wohl gar nicht damit gerechnet, dass wir gleich wie die Heuschrecken bei Ihr einfallen!

Annette mit Sohnemann, meine Wenigkeit mit meinen beiden Damen oder besser gesagt mit meinen beiden und der kleinen Enkeltochter die es sich noch bis November im Bauch meiner Großen gemütlich macht ;-)))

Es war einfach wunderschön und wer Lust drauf hat Bilder von gestern zu gucken...

... die gibt es wie immer bei Nette im Blog!


-


Genähtes gibt es auch noch *zwinker*



Bunte Eulen auf einer Claire



Aus weichen Cordstöffchen


Nette, Du musst jetzt mal kurz weg schaun, die Blume war noch in meinem Altbestand *grins*



Auch Innen gaaaaanz viel bunte Eulen!



Ich mag den Schnitt und hab ja schon so einige Claire's genäht, trotzdem war ich bei dieser etwas wehmütig!

Warum????


Weil ich mit dieser Tasche nun die Herbst/Winter Produktion eingeläutet habe.



Ich frage mich allerdings...


wo der Sommer war!!!!




Bis bald


Eure






Montag, 8. August 2011

Zeigt her Eure...

... Blumen!



Meine Orchidee steht auf dem Fensterbrett (fürs Bild auf dem Stuhl) direkt bei der Nähmaschine.

Ist sie nicht wunderschön!


Ein kleiner Lichtblick bei dem öden Regenwetter.



Mehr Blumenschönheiten findet Ihr hier bei Nähkitz




Wir sehen uns...



Samstag, 6. August 2011

jetzt seht Euch das mal an...

ich bin immer noch platt!!!!!





Danke Lillith für diese Hammer Anleitung


Und nun zurück in mein heimisches Feriendomizil

Eure


Donnerstag, 4. August 2011

Fotobella, ein Kissen und ein Armband...

... für Uta!!!!


Die liebe Muschelmaus Uta hat sich von mir eine Fotobella, ein Kissen und ein Pimpicuff im Matroschka-Design gewünscht.

Die Stoffe sollten auf jeden Fall punktig sein und ohne blau und gelb *grins*


Bitteschön!

Achtung! Bilderflut!











von hinten:



von vorne ohne die Klappe:



von innen mit der Kameratasche:



Kameratasche mit Extraträgern zu leichteren Raus nehmen:



Innen ohne die Kameratasche:



Das Kissen:



das Armband:
So, ich begebe mich nun wieder in mein heimisches Feriendomizil *zwinker*


Wir sehen uns bald wieder


Eure